Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Zaia Alexander
21. März 2019 / 19.30 Uhr / Großer Saal
Preis der Literaturhäuser 2019
Antje Rávik Strubel in Lesung und Gespräch
Laudatio: Denis Scheck
Moderation: Anja Johannsen

Zur anschließenden Party der Literaturhäuser legen Antje Rávik Strubel sowie Carolin Löher (Literaturhaus Hamburg) und Hauke Hückstädt (Literaturhaus Frankfurt) auf.

Zum nunmehr 18. Mal wird der Preis der Literaturhäuser an deutschsprachige Autorinnen und Autoren verliehen, die sich »für neuartige Konzepte der Vermittlung von Literatur« stark machen. Ulrike Draesner war 2002 die erste Preisträgerin; ihr folgten namhafte Autoren wie Ilija Trojanow, Sibylle Lewitscharoff, Ulf Stolterfoht, Terézia Mora und zuletzt Jaroslav Rudiš.

»Die Art und Weise, wie Antje Rávik Strubel über Literatur spricht, mit analytischer Intensität und von changierenden Blickpunkten aus, macht jede Veranstaltung mit ihr zu einem unwiederholbar eigenen Ereignis. Auf das Publikum springen die Funken ihrer Gedankenwelt über, setzen sich fest und fort« (aus der Jurybegründung).

Antje Rávik Strubel, 1974 in Potsdam geboren, denkt in ihrem schriftstellerischen Werk nach über Fragen der Erinnerung, Geschlechterzugehörigkeit und Identitätsbegriffe, Wirklichkeit und Fiktion. Zudem übersetzt sie aus dem Schwedischen und Englischen, unterrichtete am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, war Mitinitiatorin der Europäischen Schriftstellerkonferenz und ist eine der Leiterinnen des Projekts »weiter schreiben.jetzt«. Sie wurde mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter dem Rheingau-Literatur-Preis und dem Hermann-Hesse-Preis für ihren Roman »Kältere Schichten der Luft«. Zuletzt erschien 2017 »Fremd Gehen: Ein Nachtstück« bei S. Fischer. Antje Rávik Strubel lebt in Potsdam.

Eintritt frei

Veranstaltung des Netzwerks der Literaturhäuser, des Literaturhauses Leipzig und ARTE im Rahmen des Literaturfestivals »Leipzig liest«


Diese Veranstaltung teilen


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134