Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
26. Januar 2022 / 18.30 Uhr / Literaturcafé
Buchpremiere zum 60. Geburtstag der Autorin
Ulrike Draesner »hell & hörig«
Moderation: Frieder von Ammon
»Diese Lyrik macht den Leser reich«

Ulrike Draesner, seit vier Jahren Professorin am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, hat ein helles Ohr für Zwischenräume und »subsongs«, die Lieder unter den Liedern - Stimmen, die man gemeinhin nicht hört. In »hell & hörig« zeigt sich das ganze Können der Dichterin: Gedichte aus 25 Jahren, sinnlich, gedankenreich und zugewandt. Souverän werden traditionelle lyrische Formen aufgegriffen, naturwissenschaftliche Kenntnisse integriert. Dem Wald und seinen Pflanzen gehört ein Kapitel, ein anderes den Tieren, ein drittes Fragen nach Heimat und Migration. Große Gesänge gliedern den Band: die Klage um ein fehlgeborenes Kind, die Auseinandersetzung mit einer sich entziehenden Mutter. In zwölf Zwischenrufen geht Ulrike Draesner der Frage nach, wie durch Poesie Neues in die Welt kommt und Altes, Vergessenes sichtbar wird: glänzend in seinem eigenen Ton (Penguin 2022).

Ulrike Draesner, 1962 in München geboren, wurde für ihre Romane und Gedichte vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Preis der LiteraTour Nord, dem Deutschen Preis für Nature Writing, und dem Großen Preis des Deutschen Literaturfonds. Sie übersetzt u.a. die Gedichte der Nobelpreisträgerin Louise Glück.

Eintritt: 5,- / 3,- EUR. Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig e. V.




Diese Veranstaltung teilen


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86