Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gert Mothes / Gaby Gerster
8. November 2022 / 18.30 Uhr / Literaturcafé
Die schönsten deutschen Bücher 2022
Vorgestellt von Katharina Hesse & Nils Kahlefendt
Auch 2022 würdigte die Stiftung Buchkunst das vorbildlich gestaltete Gebrauchsbuch und vergab Auszeichnungen in drei Wettbewerben: »Die schönsten deutschen Bücher«, der »Förderpreis für junge Buchgestaltung« sowie »Schönste Bücher aus aller Welt«. Am heutigen Abend präsentieren Katharina Hesse, Geschäftsführerin der Stiftung, und Nils Kahlefendt, Repräsentant der Stiftung in Leipzig und Macher des Podcasts »Leipzigs Neue Seiten«, den Jahrgang 2022 der »schönsten deutschen Bücher«. Die jeweils fünf Prämierten in den Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Fachbücher, Wissenschaftliche Bücher«, »Ratgeber und Sachbücher«, »Kunst- und Fotobücher« sowie »Kinder- und Jugendbücher« sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung - Bücher, die Zeichen setzen und wichtige Trends und Strömungen des Buchmarkts aufzeigen.

Wie schon in den Vorjahren wurden auch 2022 mehrere Titel des Leipziger Verlags Spector Books ausgezeichnet. Auch der mit 10.000 Euro dotierte »Preis der Stiftung Buchkunst« geht diesmal dorthin für das Buch »Babyn Yar«, herausgegeben von Nick Axel und Nicholas Korody und gestaltet von Larissa Kasper, Rosario Florio und Samuel Bänziger. Es dokumentiert die Erforschung des Massakers von Babyn Yar, wo 1941 über 33.000 Kiewer Juden durch die nationalsozialistischen Besatzer getötet wurden. In der Mitte des Buches stehen auf 39 Seiten in winziger Schrift und engen Spalten die 28.016 bekannten Namen der Getöteten.

Eintritt frei

Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abends e. V.


Diese Veranstaltung teilen


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86