Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Ausstellungen
© Foto:
Ausstellung
1. November bis 31. Januar 2019 / Foyer 1. Etage
»there are no trains in iceland«
Ein Projekt von Beate Körner
Beate Körner (*1987 in Weimar) folgt in ihrer künstlerischen Arbeit einem starken inneren Impuls. Das kann ein Bild sein, ein Wunsch oder eine Frage. Die intrinsische Logik des jeweiligen Impulses führt sie oft in langwierige Prozesse oder ephemere Momente. Diese transformiert sie in raumgreifende Installationen, Formen der Zeichnung oder performative Handlungen.

In diesem Projekt untersucht sie das fortdauernde Gefühl der Fremdheit vor dem Hintergrund ihres dreijährigen Aufenthaltes in Island.

Künstlerinnengespräch am 13.12.2018 um 16 Uhr

en passant Galerie der GEDOK, Gruppe Leipzig/Sachsen e.V.


Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten: Geöffnet Mo–Do von 9.00–17.00 Uhr, Fr von 9.00–15.00 Uhr und zu den Veranstaltungen


Diese Veranstaltung teilen


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134