Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
4. April 2017 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Hyewon Jang und Ilko Koestler
Künstlerbücher
Moderation: Sabine Golde
Hyewon Jang und Ilko Koestler, beide Preisträger der Leipziger Buchmesse und Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, stellen ihre Künstlerbücher und Grafiken vor, die in den Werkstätten der BURG entstanden sind.

Die in Seoul geborene Meisterschülerin Hyewon Jang gibt einen Einblick in die Poesie ihrer Künstlerbücher. Ihre Arbeitsgebiete sind Illustration, Grafik und Buchgestaltung. Sie versteht die Arbeit als einen Prozess, legt sich zu Beginn nicht auf das leere Blatt Papier fest, sondern lässt los. Der Reiz besteht für sie darin, eine noch nicht existierende Welt zu erforschen.

Ilko Koestler studierte in Berlin Landschaftsarchitektur und ist Meisterschüler bei Thomas Rug. Seine Schwerpunkte sind Lithografie, Holzschnitt und Radierung. Die Serie »Der andere Zwilling« speist sich aus den psychologischen Welten Dostojewskis. In anderen Arbeiten beschäftigt er sich mit Landschaften und deren Codes. Beide Serien thematisieren wechselnde Bezugspunkte und sich verändernde Perspektiven.

Sabine Golde studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig; ab 1996 als Meisterschülerin. Sie erhielt für ihre Gestaltungen u.a. den Sächsischen Staatspreis für Design und zahlreiche Prämierungen als »Schönste deutsche Bücher« von der Stiftung Buchkunst. Seit 2007 hat sie die Professur für Buchkunst an der Burg Halle inne.

Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abends e. V.


Diese Veranstaltung teilen


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86