Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Robert Schröder
19. September 2019 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Hardy Kettlitz »Der Hugo-Award«
Vortrag über den wichtigsten Science-Fiction-Literaturpreis
Hardy Kettlitz untersucht anhand des Hugo Awards, wie sich das Science-Fiction-Genre in den letzten Jahren gewandelt hat und warum ein großer Teil der nominierten und preisgekrönten Werke den deutschen Markt nicht erreicht. Dabei betrachtet er auch die neue Themenvielfalt und die zunehmende Internationalität der Autoren seit der Jahrtausendwende.

Der 1966 in Angermünde geborene Hardy Kettlitz war 1985 Mitbegründer des Berliner SF-Clubs »Andymon«. Von 1985 bis 1990 arbeitete er an der Archenhold-Sternwarte Berlin-Treptow. Nach einem erfolgreichen Studium der Wirtschaftsinformatik war er für verschiedene Buchverlage in Berlin tätig. Von 1990 bis 2005 betreute er als Redakteur des Science-Fiction-Magazins »Alien Contact« dessen Textredaktion, Lektorat und Layout. Mehrere seiner Storys erschienen in Anthologien (»Der lange Weg zum blauen Stern«, »Das Herz des Sonnenaufgangs«), in »Alien Contact« und in diversen Fanzines. Seit 1993 gibt er beim Memoranda Verlag Berlin, einem Imprint des Golkonda-Verlages, die Sekundär-Reihe »SF Personality« heraus, die sich mit wichtigen Science-Fiction-Autoren und deren Werk beschäftigt. Kettlitz setzt sich seit rund 10 Jahren mit den Literaturpreisen der phantastischen Genres auseinander und hat dazu mehrere Sachbücher verfasst. Zuletzt erschien bei Memoranda »Die Hugo Awards 2001-2017«.

Eintritt: 2,- EUR

Veranstaltung des Freundeskreises Science Fiction Leipzig e. V.


Diese Veranstaltung teilen


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86