Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Sascha Kokot
8. September 2021 / 19.30 Uhr / Garten
Wider das Wasserglas
»In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen«
Buchpräsentation mit Martina Hefter
----------------------------

Bitte rüsten Sie sich ihrem Kälteempfinden entsprechend mit warmer Kleidung, insbesondere warmem Schuhwerk aus, da die Veranstaltung im Garten stattfindet.Da das Literaturcafé in dieser Woche nicht geöffnet hat, möchten wir Sie außerdem bitten, sich ggf. eigene Getränke mitzubringen.

----------------------------

Die Texte in Martina Hefters neuem Band sind so radikal persönlich wie fiktional: Im titelgebenden Essay in Versen schläft eine Mutter im übriggebliebenen, klapprigen Bett eines erwachsenen Kindes. Auf der Suche nach einem neuen Bett denkt sie über Holzwirtschaft und Möbelproduktion, über westlichen Lebensstandard und Askese nach. Im Mittelpunkt der Sage »Flammen« steht Artemis Cynthia Moll, die seit ihrer frühen Jugend in einem Baumhaus im Wald lebt, Falken hält, Bogen schießt und das Wesen der Liebe erkunden will. Im Gedichtmonolog »Linn Meier (†2019)« spricht diese über ihre Zeit als magersüchtige Jugendliche und die Erfahrung sexueller Gewalt. Die Gedichte in »Essays über Pflanzen« entwerfen ein fiktionales Szenario, in dem die Pflanzen mehr Einzug in unser Leben gehalten haben, als uns vielleicht lieb ist (kookbooks 2021).

Martina Hefter lebt in Leipzig und arbeitet als Autorin und auf dem Gebiet der szenischen Performance sowie regelmäßig als Gastdozentin für Lyrik und performative Schreibweisen, u. a. am Institut für Sprachkunst der Universität für Angewandte Kunst Wien, am Deutschen Literaturinstitut Leipzig sowie an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein. Ihr Band »Es könnte auch schön werden« (kookbooks 2019) war eine der Lyrikempfehlungen 2019 und erschien in griechischer Übersetzung. Martina Hefter erhielt u. a. den Lyrikpreis Meran und den Münchner Lyrikpreis.

Eintritt: 6,- / 4,- EUR. Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig. Das Projekt »Wider das Wasserglas« wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.


Diese Veranstaltung teilen


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86