Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Ute Langanky / Arthur Thieme
18. Oktober 2021 / 19.30 Uhr / Saal 3
Wider das Wasserglas
Thomas Kling, Werke in vier Bänden
Thomas Thieme liest Gedichte und Prosa von Thomas Kling
»Thomas Kling ist auch 15 Jahre nach seinem Tod der ›nach wie vor heftigste‹ und sprachmächtigste Dichter seiner Generation,« schrieb Michael Braun im Tagesspiegel. Und das ist ganz sicher nicht übertrieben. Klings Gedichtbände haben ihm den Ruf eines Gegenwartsklassikers eingetragen. Aber er war auch ein Traditionsvermittler und furchtloser Polemiker, der Aufsätze und Streitschriften verfasste, über bildende Kunst und Kino schrieb, der Landschaften vom Vinschgau bis zum Niederrhein durchdrang und sich in Rezensionen mit der europäischen Literatur von Petrarca bis Inger Christensen auseinandersetzte. Ein Werk von atemberaubender Schönheit und Beobachtungsgabe, beseelt von einem wilden Humor. - Die vierbändige Ausgabe der Werke des mit 47 Jahren verstorbenen Dichters Thomas Kling (Suhrkamp 2020) ist eine gefeierte Sensation. Sie vereint auf rund 2000 Seiten den Textbestand sämtlicher Bücher und bibliophiler Editionen, dazu zahlreiche weitgehend unbekannte Gedichte und Essays seit 1977 sowie eine Auswahl bislang unveröffentlichter Arbeiten.

Mitherausgeber Frieder von Ammon stellt die Werkausgabe vor, die er gemeinsam mit Marcel Beyer ediert hat. Der große Theater- und Filmschauspieler Thomas Thieme leiht den Gedichten und Prosatexten von Thomas Kling an diesem Abend seine Stimme.

Thomas Thieme, 1948 in Weimar geboren, spielte u.a. am Burgtheater Wien, an der Berliner Schaubühne und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, wo er 2000 zum Schauspieler des Jahres gekürt wurde. In Spielfilmen verkörperte er u.a. Helmut Kohl und Uli Hoeneß, aber auch Kulturminister Bruno Hempf in »Das Leben der Anderen«.

Eintritt: 8,- / 5,- EUR. Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig e. V., gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen




Diese Veranstaltung teilen


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86