Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: David Ausserhofer
9. November 2021 / 19.30 Uhr / Saal 1
Einmischen!
»Wie kann ich was bewegen?«
Diskussion mit Raúl Krauthausen, Benjamin Schwarz und Juliane Nagel
Immer mehr junge Menschen wollen sich für politische, soziale und ökologische Ziele einsetzen; die Aktivist*innen Luisa Neubauer, Carola Rackete oder Gerhard Schick sind dafür bekannte Vorbilder. Dabei galt Aktivismus lange eher als Synonym für krawalligen Protest denn als ernsthafte politische Arbeit. Doch ein konstruktiver Aktivismus ist ein leidenschaftliches politisches Instrument, das radikal und konsequent für die konkrete Verbesserung aktueller Umstände kämpft. Nur welches Engagement kann tatsächlich Veränderungen herbeiführen? - Damit beschäftigen sich Raúl Krauthausen und Benjamin Schwarz in ihrem gemeinsamen Buch »Wie kann ich was bewegen? Die Kraft des konstruktiven Aktivismus« (Edition Körber 2021). An diesem Abend diskutieren sie mit der Politikerin Juliane Nagel - und mit dem Publikum.

Raúl Aguayo-Krauthausen ist Inklusions-Aktivist, Gründer der »Sozialhelden« und studierter Kommunikationswirt. 2013 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet, 2014 erschien seine Autobiografie »Dachdecker wollte ich eh nicht werden«.

Juliane Nagel ist seit 2009 Stadträtin in Leipzig und seit 2014 Mitglied des Sächsischen Landtags. Die Linken-Politikerin und Friedenspreisträgerin engagiert sich u.a. im Initiativkreis Menschen.Würdig und bei »Rassismus tötet!«

Benjamin Schwarz ist Journalist und Politikwissenschaftler. Er arbeitet als Geschäftsführender Gesellschafter der part GmbH für digitales Handeln, die sich vor allem in den Bereichen Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit engagiert.

Eintritt: 6,- / 4,- EUR. Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Einmischen! - Das Debattenformat der Körber-Stiftung und des Literaturhauses Leipzig. Medienpartner: MDR


Diese Veranstaltung teilen


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86