Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Literatur auf Arte

9. August 2020 / 13:05 Uhr
Der Graf von Monte Christo
Spielfilm, Frankreich/Italien 1954
Mit Jean Marais, Lia Amanda, Roger Pigaut u.a.

Zweiteiliger Abenteuerfilm nach dem Roman von Alexandre Dumas: Der Seemann Edmond Dants wird Opfer einer Intrige und als angeblicher bonapartistischer Verschwrer 1814 wegen Hochverrats verhaftet. Auf der Ile d If nahe Marseille bleibt er 20 Jahre lang ohne Urteilsspruch gefangen. Nach seinem Ausbruch aus dem Gefngnis hat Edmond Dants nur ein Ziel: Rache. Durch den gehobenen Schatz zu Reichtum gekommen, tritt er von nun an als Graf von Monte Christo auf.

9. August 2020 / 20:15 Uhr
Dune Der Wstenplanet
Spielfilm, USA 1984
Mit Kyle MacLachlan, Jrgen Prochnow, Linda Hunt u.a.

Science-Fiction-Mrchen nach dem Roman von Frank Herbert. Wir schreiben das Jahr 10191: Der Weltraum wird beherrscht von zwei Vlkern, den machtschtigen Harkonnen auf der einen und den friedlichen Atreiden auf der anderen Seite. Beiden geht es um die Alleinherrschaft, die nur derjenige in der Hand hat, der ber die Lebenssubstanz und gleichzeitig bewusstseinsverndernde Droge Spice verfgt. Diese Substanz kann nur auf dem Planeten Arakis, auch bekannt als Dune, gefrdert werden. Wem die Macht ber das Spice zu eigen ist, der hat auch die Fhigkeit, mittels Gedankenkraft durch Raum und Zeit zu reisen...

14. August 2020 / 13:40 Uhr
Gervaise
Spielfilm, Frankreich 1956
Mit Maria Schell, Franois Prier, Suzy Delair, Armand Mestral u.a.

Sozialstudie aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, nach dem Roman L Assommoir (Der Totschlger) von mile Zola: Die Wscherin Gervaise, von ihrem Mann Lantier mit zwei Kindern sitzengelassen, plagt sich mhsam durchs Leben, bis sie den fleiigen Arbeiter Coupeau heiratet und es zu bescheidenem Wohlstand bringt. Sie will ein eigenes Geschft aufmachen, als ihr Mann einen schweren Arbeitsunfall erleidet. Er erholt sich nie von diesem Schock und fngt an zu trinken. Gervaise sorgt nun allein fr die Familie und verzweifelt mehr und mehr an der Trostlosigkeit des Lebens. Als Lantier wieder auftaucht, wird sie erneut seine Geliebte. Doch die Verbindung mit ihrem Ex-Mann strzt sie nur noch tiefer ins Unglck ...

21. August 2020 / 13:40 Uhr
Der Tod und das Mdchen: Van Leeuwens dritter Fall
Spielfilm, Deutschland 2017
Mit Katharina Lorenz und Peter Haber

Krimi nach dem Roman von Claus Cornelius Fischer: Vor 30 Jahren wurde die neunjhrige Vicky brutal vergewaltigt. Bruno van Leeuwen, der schon damals in dem Fall ermittelte, hlt dank neuester DNA-Technik endlich einen Beweis in Hnden, mit dem ein Nachbar als der Vergewaltiger von damals berfhrt werden kann. Doch Piet Martens wird trotz der neuen Beweislage nicht vor Gericht gestellt, da die Tat knapp verjhrt ist. Martens verlsst das Polizeiprsidium als freier Mann. Aus ihrer Ohnmacht heraus strzt sich Vicky auf Martens und schlgt mit einer Flasche auf ihn ein. Die Polizei trennt die beiden, und Martens' Anwltin zeigt Vicky wegen gefhrlicher Krperverletzung an. Sie wird verurteilt und ist nun vorbestraft. Vickys Eltern sind auer sich. Ihre Tochter hat Jahre gebraucht, um sich nicht mehr als Opfer zu fhlen. Nun frchten sie, dass ihr Martyrium von vorn beginnt...

23. August 2020 / 20:15 Uhr
Jenseits von Afrika
Meldodram, USA 1985
Mit Meryl Streep, Robert Redford und Klaus Maria Brandauer

Am Vorabend des Ersten Weltkriegs kommt die junge Dnin Karen nach Afrika, um ihren Vetter Baron Blixen zu heiraten. Whrend dieser seinen Vergngungen nachgeht, baut Karen in Kenia eine Kaffeeplantage auf. Und verliebt sich in einen Abenteurer ... - Das im Jahr 1986 mit sieben Oscars prmierte Melodram basiert auf der Autobiografie der dnischen Schriftstellerin Karen Blixen.

26. August 2020 / 22:05 Uhr
Meine schne innere Sonne
Spielfilm, Frankreich 2017
Mit Juliette Binoche, Xavier Beauvois, Grard Depardieu u.a.

Liebeskomdie nach dem Roman Fragmente einer Sprache der Liebe von Roland Barthes: Die Knstlerin Isabelle lebt in Paris und fhrt ein typisches Grostadt-Single-Leben: Von einer Beziehung schlittert sie in die nchste - doch die wahre Liebe findet sie nicht. - Juliette Binoche als Isabelle fasziniert mit der ganzen Bandbreite ihrer Schauspielkunst, von leisen Regungen bis impulsiven Eruptionen.

31. August 2020 / 22:10 Uhr
Der Prsident
Spielfilm, Frankreich/Italien 1960
Mit Jean Gabin und Bernard Blier

Politdrama nach dem Roman von Georges Simenon.

© 2016 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86