Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Literatur auf Arte

15. September 2019 / 20:15 Uhr
Das Boot Directors Cut
Deutschland 1996
Mit Jrgen Prochnow, Herbert Grnemeyer, Klaus Wennemann, Hubertus Bengsch, Martin Semmelrogge u.a.

Spannende, sechsfach fr den Oscar nominierte Verfilmung von Wolfgang Petersen nach dem gleichnamigen Roman von Lothar-Gnther Buchheim: Unter immensen Schwierigkeiten gelingt es der Besatzung eines deutschen U-Bootes, im Zweiten Weltkrieg die stark bewachte Meerenge von Gibraltar zu durchbrechen. Als die Mnner sich im sicheren Hafen whnen, wird ihr Boot bei einem Bombenangriff versenkt ...

22. September 2019 / 12:05 Uhr
Die groen Mythen Die Ilias
Frankreich 2018
Staffelauftakt einer Doku-Reihe ber die antiken Grndungsmythen unserer Zivilisation. Nach dem Epos von Homer werden Abenteuer und Schicksale von bedeutenden Gestalten der Mythologie portrtiert.

23. September 2019 / 00:45 Uhr
Das Geld der anderen (Largent des autres)
Frankreich 1978
Mit Catherine Deneuve, Jean-Louis Trintignant und Francoise Giret

Franzsisches Filmdrama nach der Romanvorlage von Nancy Markham: Eine vornehme Bank wird in einen Finanzskandal verwickelt, der Prokurist Rainier muss als Sndenbock herhalten. Er wehrt sich gegen die Behandlung und kommt schnell dahinter, dass mit dem Bank-Desaster auch der Direktor zu tun hat. Nun nimmt der Angestellte den Kampf um seine Rehabilitation auf. Aber alle Anstrengungen bleiben erfolglos. Dennoch setzt durch die Affre fr Rainier ein Emanzipationsprozess ein...

Christian de Chalonge inszenierte eine sthetisch hervorragende, zudem spannende und vergnglich-dramatische Komdie um Hierarchen und ihre politischen und persnlichen Machenschaften.

29. September 2019 / 20:15 Uhr
Die Spaziergngerin von Sans-Souci (La passante de Sans-Souci)
Deutschland/Frankreich 1982
Der Prsident der humanitren Hilfsorganisation begeht ein spektakulres Attentat. In Untersuchungshaft offenbart er seiner Frau die Motive. Der Film zeigt Romy Schneider in einer eindrucksvollen Doppelrolle unter der Regie von Jaques Rouffio, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Joseph Kessel.

29. September 2019 / 22:05 Uhr
Joseph Kessel Reporter, Reisender, Romancier
Frankreich 2017
Portrt ber Leben und Werk des Schriftstellers und Widerstandskmpfers

© 2016 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86