Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
25. April 2014 / 19.30 Uhr / Saal 1
Uwe Schimunek
Geschichten von morgen, heute und gestern
Geschichten von morgen, heute und gestern

Zeit ist fr den Leipziger Erzhler Uwe Schimunek etwas zutiefst Relatives. Seine Romane spielen in der Vergangenheit, seine Kurzgeschichten nicht selten in der Zukunft, die Novelle Das Thringen-Projekt gar in einer Zukunft, die an gute alte Zeiten erinnert. Aber eines haben alle seine Texte gemeinsam: Die Menschen kmpfen mit allzu gegenwrtigen Problemen.

Uwe Schimunek, Jahrgang 1969, lebt in Leipzig und arbeitet als freier Journalist und Autor. Er hat fnf historische Kriminalromane verffentlicht, eine Novelle und mehr als zwei DutzendKurzgeschichten. Auch in der Anthologie zum Elstercon 2008 Projekt Mensch war er vertreten.

Veranstaltung des Freundeskreises Science Fiction e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86