Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Literatur auf Arte

29. März 2024 / 23:59 Uhr
Plsier
Spielfilm, Frankreich 1951. Mit Jean Gabin, Claude Dauphin, Gaby Morlay
Online verfgbar bis 29.3.2024: https://www.arte.tv/de/videos/009980-000-A/plaesier/

Drei Kurzgeschichten von Guy de Maupassant inspirierten Max Ophls zu einem ppigen Bilderbogen, in dem er eine Stimmung aus Liebe und Trauer zeichnet.
In der ersten Episode will ein alter Mann den Lauf der Zeit aufhalten. In der zweiten Episode verbringt die Belegschaft eines Bordells einen Festtag. Der Maler Jean heiratet in der letzten Episode seine gelhmte Geliebte.

29. April 2024 / 23:59 Uhr
Die Nonne Geschichte eines Skandalromans
Dokumentarfilm, Frankreich 2023
Online verfgbar bis 29.4.2024: https://www.arte.tv/de/videos/113170-000-A/die-nonne-geschichte-eines-skandalromans/

Die Dokumentation spannt den Erzhlbogen mit Textauszgen und Filmausschnitten von der Zeit der Aufklrung bis in unsere Gegenwart und taucht ein in den Roman von Denis Diderot, der sich bis heute als ein Pldoyer fr Emanzipation und Widerstand liest.

4. Mai 2024 / 23:59 Uhr
Stadt Land Kunst - Griechenland: Gustave Flaubert auf Reisen
Kulturmagazin, Frankreich 2022
Nur noch online verfgbar bis 4.5.2024: https://www.arte.tv/de/videos/109122-001-A/griechenland-gustave-flaubert-auf-reisen/

Im Dezember 1850 zog es Gustave Flaubert, der seinen Klassiker "Madame Bovary" erst noch schreiben sollte, zu den antiken griechischen Sttten. Zwei Monate blieb er dort, nachdem ihn eine ausgedehnte Reise durch den Orient bis nach gypten gefhrt hatte. Vor seiner Rckkehr nach Frankreich wollte er in Griechenland noch ein paar Eindrcke aus der Antike aufsaugen. Die Reise, die ihn nach Eleusis mit seinem Mysterienkult und zum Heiligtum von Delphi am Berg Parnassos fhrte, wurde fr den Schriftsteller zu einer Art Offenbarung.

6. Mai 2024 / 23:59 Uhr
Begehren und Rebellion Der Roman Die Kunst der Freude
Dokumentarfilm, Frankreich 2023
Online verfgbar bis 06.05.2024: https://www.arte.tv/de/videos/113602-000-A/begehren-und-rebellion-der-roman-die-kunst-der-freude/

Die Dokumentation lsst die Lebensgeschichten der Autorin und ihrer Figur verschmelzen und erzhlt, wie Goliarda Sapienza ihr literarisches Werk allen Widrigkeiten zum Trotz vollendete.
Skandals, subversiv, revolutionr - so lsst sich der Roman "Die Kunst der Freude" der italienischen Schriftstellerin Goliarda Sapienza beschreiben. Zunchst abgelehnt und ber Jahrzehnte unverffentlicht ist das Buch ber die freiheitsliebende Protagonistin Modesta heute ein emanzipatorisches Meisterwerk der Literatur geworden.

12. Mai 2024 / 23:59 Uhr
Clockwork Orange Im Rderwerk der Gewalt
Kulturdokumentation, Frankreich 2023
Online verfgbar bis 12.05.2024: https://www.arte.tv/de/videos/111767-000-A/clockwork-orange-im-raederwerk-der-gewalt/

Die Dokumentation fhrt an den Ursprung des Skandals der Gewaltverherrlichung zurck, den Anthony BurgessRoman und die darauf basierende Filmadaption von Stanley Kubrick auslsten, und beleuchtet das Werk mithilfe des von Burgesshinterlassenen, unverffentlichten Manuskripts The Clockwork Condition; Regie von Benoit Felici und Elisa Mantin.

26. Mai 2024 / 23:59 Uhr
Die Wohlgesinnten - Im Kopf eines Nazis
Kulturdokumentation, Frankreich 2023
Online verfgbar bis 26.5.2024: https://www.arte.tv/de/videos/113171-000-A/die-wohlgesinnten-im-kopf-eines-nazis/

Im Jahr 2006 erschien der Tatsachenroman Die Wohlgesinnten von Jonathan Littell. Es handelt sich um die fiktiven Lebenserinnerungen eines SS-Offiziers und eine ungeschnte Schilderung der brutalen NS-Verbrechen aus Tterperspektive. Die vielschichtige Dokumentation von Jean-Christophe Klotz befasst sich auch mit der Rezeptionsgeschichte dieses Romans, der einen empfindlichen Nerv der Erinnerungskultur traf.

28. Mai 2024 / 22:00 Uhr
Joyce Carol Oates, die Frau der 100 Bcher
Kulturdokumentation, Schweden 2023
Online verfgbar bis 28. Mai 2024: https://www.arte.tv/de/videos/112305-000-A/joyce-carol-oates-die-frau-der-100-buecher/

Das ehrliche und aufschlussreiche Filmportrt von Stig Bjrkman ber die zeitgenssische Schriftstellerin Joyce Carol Oates gibt Einblicke in das Leben und in den Schaffensprozess der Autorin.

23. Juli 2024 / 23:59 Uhr
Der Kleine Prinz: Man sieht nur mit dem Herzen gut
Kulturdokumentation, Frankreich 2023
Online verfgbar bis 23.7.2024: https://www.arte.tv/de/videos/107174-000-A/der-kleine-prinz-man-sieht-nur-mit-dem-herzen-gut/

Mit mehr als 140 Millionen verkauften Exemplaren gehrt Der kleine Prinz zu den erfolgreichsten Bchern aller Zeiten. Die Dokumentation von Vincent Nguyen erzhlt die Erfolgsgeschichte des Autors Antoine de Saint-Exupry.
Die kaum bekannte Entstehungsgeschichte von Antoine de Saint-Exuprys Klassiker der Weltliteratur: Die Doku beginnt 1940 mit dem Exil des Autors in New York und schildert die von knstlerischen, politischen und amoursen Abenteuern geprgten Jahre bis zu seinem Tod 1944. Eine berhrende Geschichte, die in Erinnerung ruft, was die Menschen verbindet.

© 2016 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86