Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Literatur auf Arte

16. Dezember 2022 / 20:15 Uhr
Das Lwenmdchen
Spielfilm, Norwegen/Deutschland 2016
Coming-of-Age-Drama basierend auf dem gleichnamigen Roman des norwegischen Schriftstellers Erik Fosnes Hansen: Die wegen eines Gendefekts am ganzen Krper stark behaarte Eva Arctander wchst Anfang des 20. Jahrhunderts in der norwegischen Provinz auf und muss lernen, mit den Vorbehalten aus ihrer Umwelt zurecht zu kommen.Mit Burghart Klauner und Ken Duken bis in die Nebenrollen hochklassig besetzt.

16. Dezember 2022 / 23:59 Uhr
Tippi Hedren und die wilden Tiere
Dokumentation, Deutschland 2021
Nur noch online verfgbar bis 16.12.2022: https://www.arte.tv/de/videos/098864-000-A/tippi-hedren-und-die-wilden-tiere/

Portrt ber die Hitchcock-Muse Tippi Hedren mit Offenbarungen aus ihrer Autobiografie Tippi: A Memoir: In den 60er Jahren wird Tippi Hedren mit "Die Vgel" und "Marnie" von Alfred Hitchcock schlagartig berhmt. Die brutalen Attacken der lebenden Mwen und Krhen, ertrgt die Schauspielerin. Doch bei den sexuellen bergriffen des Regisseurs, schlgt sie zurck. In "Tippi Hedren und die wilden Tiere" blickt sie mit Dankbarkeit und Abscheu auf ihre Zeit mit Alfred Hitchcock zurck.

18. Dezember 2022 / 20:15 Uhr
African Queen
Spielfilm, Grobritannien/USA 1951
Einer der erfolgreichsten Abenteuerfilme, adaptiert nach dem Roman C. S. Foresters mit Katharine Hepburn und Humphrey Bogart, der fr diese Rolle einen Oscar gewann.

19. Dezember 2022 / 20:15 Uhr
Der Leopard
Spielfilm, Frankreich/Italien 1963
Mit Claudia Cardinale, Burt Lancaster u.a.

Themenabend zu dem Filmklassiker von Luchino Visconti. Zunchst um 20.15 die Verfilmung des Romans von Giuseppe Tomasi di Lampedusa (1896-1957): Don Fabrizio, Frst von Salin, arrangiert sich oberflchlich mit den aufstrebenden brgerlich-liberalen Krften, indem er seinen Neffen mit der Tochter des opportunistischen Brgermeisters verheiratet.
Im Anschluss um 23.00 Uhr die Dokumentation Der Leopard - Geheimnis eines Bestsellers ber die Entstehung der literarischen Vorlage.

19. Dezember 2022 / 23:00 Uhr
Der Leopard Geheimnis eines Bestsellers
Dokumentation, Russland 2019
https://www.arte.tv/de/videos/073900-000-A/der-leopard-geheimnis-eines-bestsellers/

Themenabend zu dem Filmklassiker von Luchino Visconti. Zunchst um 20.15 die Verfilmung des Romans von Giuseppe Tomasi di Lampedusa (1896-1957). Im Anschluss um 23.00 Uhr die Dokumentation Der Leopard - Geheimnis eines Bestsellers ber die Entstehung der literarischen Vorlage.

19. Dezember 2022 / 23:59 Uhr
100 Jahre Ulysses
Dokumentation, Irland 2022
Nur noch online verfgbar bis 19.12.2022: https://www.arte.tv/de/videos/103013-000-A/100-jahre-ulysses/

Kulturdokumentation zum 100. Geburtstag des Meisterwerks von James Joyce, das 1922 erstmals in einer kleinen Buchhandlung in Paris verffentlicht wurde. Das Werk, an dem Joyce sieben Jahre lang schrieb, sollte fr die Literatur und Kultur des 20. Jahrhunderts neue Mastbe setzen. Zunchst aufgrund seines Schockfaktors in Amerika und Grobritannien verboten, hat kein anderer Roman dieser Epoche eine hnliche Tragweite.

22. Dezember 2022 / 20:15 Uhr
Unterm Birnbaum
Spielfilm, Deutschland 2019
Verfilmung der bekannten Novelle von Theodor Fontane als zeitgenssisches Thriller-Drama u. a. mit Katharina Thalbach und Devid Striesow.

22. Dezember 2022 / 22:40 Uhr
Die wiedergefundene Zeit
Spielfilm, Deutschland/Frankreich/Polen 1999
Verfilmung des letzten Teils von Prousts Lebenswerk Auf der Suche nach der verlorenen Zeit.

26. Dezember 2022 / 20:15 Uhr
Die drei Musketiere und D\'Artagnan, Musketier im Dienst des Sonnenknigs
Spielfilm, Frankreich 1973, und Dokumentation, Frankreich 2020
Alle fr einen, einer fr alle - ein Abend mit den drei Musketieren nach dem Klassiker von Alexandre Dumas. Zu Beginn der rasante Mantel- und Degenfilm Die drei Musketiere, u. a. mit Richard Chamberlain, Raquel Welch, Michael York, Charlton Heston und Faye Dunaway. Direkt im Anschluss um 22.00 Uhr D Artagnan, Musketier im Dienst des Sonnenknigs - eine Dokumentation zur Biografie der realen historischen Figur aus dem Roman.

21. Januar 2023 / 23:59 Uhr
Den Teufel im Leib: Sinnlich und reuelos
Dokumentarfilm, Frankreich 2022
Nur noch online verfgbar bis 21.01.2023: https://www.arte.tv/de/videos/107175-000-A/den-teufel-im-leib-sinnlich-und-reuelos/

Mit 17 Jahren sorgte Raymond Radiguet (1903-1923) mit dem Roman Der Teufel im Leib fr Aufregung. Die Geschichte der Liebe zwischen einem Schler und einer verheirateten Frau, deren Ehemann im Ersten Weltkrieg als Soldat an der Front kmpft, schockierte die Leser dieser Zeit.

4. April 2023 / 23:59 Uhr
Isaac Asimov: Geschichten aus der Zukunft
Dokumentarfilm, Frankreich 2020
Online verfgbar bis 4. April 2023: https://www.arte.tv/de/videos/095168-000-A/isaac-asimov/

Der amerikanische Science-Fiction-Autor und Biochemiker Isaac Asimov ber die Zukunft in einer Collage aus Vortrgen, Bchern, Vorworten, Artikeln, Interviews und Briefen von 1950 bis 1989

7. Mai 2023 / 23:59 Uhr
Sturmhhe Liebe, Hass und Rache
Dokumentarfilm, Frankreich 2022
Nur noch online verfgbar bis 07.05.2023: https://www.arte.tv/de/videos/103046-000-A/sturmhoehe-liebe-hass-und-rache/

Emily Bronts(1818-1848) Roman Sturmhhe zhlte im 19. Jahrhundert zu den meistgelesenen Werken der englischen Literatur. Die obsessive und dramatische Liebesgeschichte zwischen Cathy und Heathcliff zweifelte nicht nur die Unantastbarkeit der Familie an, sie behandelte auch tabuisierte Themen wie Inzest.

4. Mai 2024 / 23:59 Uhr
Stadt Land Kunst - Griechenland: Gustave Flaubert auf Reisen
Kulturmagazin, Frankreich 2022
Nur noch online verfgbar bis 4.5.2024: https://www.arte.tv/de/videos/109122-001-A/griechenland-gustave-flaubert-auf-reisen/

Im Dezember 1850 zog es Gustave Flaubert, der seinen Klassiker "Madame Bovary" erst noch schreiben sollte, zu den antiken griechischen Sttten. Zwei Monate blieb er dort, nachdem ihn eine ausgedehnte Reise durch den Orient bis nach gypten gefhrt hatte. Vor seiner Rckkehr nach Frankreich wollte er in Griechenland noch ein paar Eindrcke aus der Antike aufsaugen. Die Reise, die ihn nach Eleusis mit seinem Mysterienkult und zum Heiligtum von Delphi am Berg Parnassos fhrte, wurde fr den Schriftsteller zu einer Art Offenbarung.

© 2016 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86