Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
1. Juli 2014 / 17 Uhr / Saal 2
Erich Ahrndt
HIERONYMUS-RUNDE
Gedichte bersetzen - aus meiner Werkstatt

Erich Ahrndt
, bekannt fr seine Prosabertragungen aus dem Russischen, bersetzer wichtiger Werke von Iwan Bunin, Valentin Rasputin und anderen, ist in den letzten Jahren zum Lyrikbersetzer mutiert - gab den Versen Sergej Jessenins, Marina Zwetajewas und Anna Achmatowas eine neue deutsche Gestalt. Er wird aus seiner Werkstatt erzhlen und der Frage nachgehen, worin sich die bertragung von Lyrik und Prosa unterscheidet, und an Beispielen aus Gedichten von Angelina Polonskaja zeigen, wie man sich einem Originalgedicht nhert.

Angelina Polonskaja, beheimater in Moskau, aber gegenwrtig vorwiegend im westlichen Ausland lebend, Autorin von sieben Gedichtbnden, ist bisher noch nicht ins Deutsche bertragen worden.

Veranstaltung des Schsischen bersetzervereins Die Fhre e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86