Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
31. Mai 2007 / 20 Uhr / Saal 3
Autoren des Maghreb
Literatur zwischen den Welten: Autoren des Maghreb
Die Autoren Ali Abassi, Habib Tengour sowie Ccile Oumhani gehren zu den herausragendsten und international profiliertesten Schriftstellern der neueren maghrebinischen Literatur in franzsischer Sprache. Sie befinden sich als Gste des Ibero-Amerikanischen Forschungsseminars in Leipzig und werden Auszge aus ihrem literarischen Werk prsentieren: Habib Tengour, Soziologe, Romancier und Lyriker aus Algerien liest aus seinem Poem Ce Tatare-l 2; Ali Abassi, der auch als Akademiker in Tunis ttig ist, stellt einen Auszug aus dem Kapitel Complexit des Romanprojektes Romanesque hybride II vor. Und schlielich prsentiert Ccile Oumhani, Tochter belgisch-schottischer Eltern, die seit langem mit Tunesien verbunden ist, einen Abschnitt ihres aktuellen Prosawerks Un jardin La Marsa.

Veranstaltung des Ibero-Amerikanischen Forschungsseminars der Universitt Leipzig, des bersetzervereins Die Fhre e.V. und des Literaturhauses Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86