Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
8. März 2019 / 19.30 Uhr / Großer Saal
Bernd-Lutz Lange liest aus »Sternstunden«
Auf seinem neuen Hörbuch (Aufbau 2019) versammelt Bernd-Lutz Lange Geschichten von Begegnungen mit besonderen Menschen, egal, ob sie bekannt oder unbekannt sind. An diesem Abend erzählt er von einigen dieser »Sternstunden«. Zum Beispiel, wie er mit fünf Leipzigern den legendären Aufruf am 9. Oktober 1989 verfasste. Oder von seinem zufälligen Zusammentreffen mit Gert Fröbe in der Heimatstadt beider - in Zwickau. Für Angelica Domröse sang er als Student auf ihren persönlichen Wunsch einen italienischen Hit noch einmal, ohne die Sprache zu kennen, und es ist im Nachhinein unglaublich, dass er tatsächlich Louis Armstrong die Hand drücken konnte - das ist nun schon über fünfzig Jahre her… Aber es kommen auch kuriose Lehrer-Typen vor, die noch aus der Vorkriegszeit stammten, und viele andere Originale, die Bernd-Lutz Lange in seinem Leben kennengelernt hat.

Bernd-Lutz Lange, geboren 1944 in Ebersbach/Sachsen, studierte nach einer Gärtner- und Buchhändlerlehre an der Fachschule für Buchhändler in Leipzig. 1966 war er Gründungsmitglied des Kabaretts »academixer«. Inzwischen hat er knapp zwei Dutzend Bücher veröffentlicht.

Eintritt: 8,- / 5,- EUR

Kartenreservierung ab 21.2. unter 0341 / 99 54 134

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86