Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Wallstein Verlag
16. Oktober 2019 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
»Ein Jahrhundertleben in Litauen«
Irena Veisaitė in Lesung und Gespräch
In ihrem gerade erschienenen Buch »Ein Jahrhundertleben in Litauen« (Wallstein Verlag) erzählt Irena Veisaitė, geboren 1928 in Kaunas, in 13 Gesprächen mit Aurimas Švedas ihr bewegtes Leben. In ihm spiegelt sich das tragische politische Schicksal ihres Landes: die Besatzungen durch die Sowjetunion, die deutsche Wehrmacht und wieder die Sowjetunion. Irena Veisaitė erlebte Ausgrenzung, Gewalt und Vernichtung. Ihre Mutter wurde 1941 von Soldaten der Wehrmacht ermordet, sie selbst überlebte das Ghetto von Kaunas. Nach Kriegsende musste sie den Antisemitismus der Stalin-Ära ertragen. Sie erzählt von ihrem Studium in Moskau und Leningrad, von den Anwerbeversuchen der Geheimdienste, von ihren Ehen und von der schmerzlichen Trennung von der Tochter, die nach England emigrierte. Sie spricht über ihre Freundschaft mit Arvo Pärt, über ihr Engagement zur Einrichtung des Thomas-Mann-Kulturzentrums in Nidden und über Begegnungen mit Menschen, die ihr wichtig sind, etwa über die mit George Soros, für dessen Stiftung sie arbeitete, um deren Einsatz für demokratische und pluralistische Gesellschaften zu unterstützen. - Noch im hohen Alter ist Irena Veisaitė eine entscheidende Persönlichkeit bei der Errichtung einer solchen Gesellschaft in Nordosteuropa.

Eintritt: 5,- / 3,- EUR

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig e. V. Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86