Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
22. Oktober 2007 / 20 Uhr / Saal 1
Polytheismus contra Monotheismus
MACHT UND MYTHOS
Polytheismus contra Monotheismus. Ist der Buddhismus die toleranteste Religion?

Diskussion mit Prof. Dr. Catharina Kiehnle (Institut fr Indologie, Universitt Leipzig), Dr. Heinz Mrmel (Religionswissenschaftliches Institut, Universitt Leipzig), Prof. Dr. Jrgen Tubach (Orientalisches Institut, Universitt Halle). Moderation: Dr. Reiner Tetzner

Entspricht unser Bild des friedlichen und weltoffenen Buddhismus der Realitt? Wie verhlt es sich, auch in der Geschichte, mit den groen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam? Und welche Rolle spielt der Hinduismus im Vergleich der Mythen?

Eintritt: 3,-/ 2,- . Veranstaltung des Arbeitskreises fr Vergleichende Mythologie e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86