Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
24. November 2022 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
EINMISCHEN!
Monika Rößiger »Die Wasserstoffwende«
Lesung und Gespräch
Die Biologin und Wissenschaftsjournalistin Monika Rößiger warnte bereits in den 1990er Jahren vor den Gefahren des Klimawandels; sie ist überzeugt: Die kommenden Jahre stellen die Weichen für unsere Zukunft. Unter dem Druck drohender Energieknappheit kann die Energiewende nur mithilfe von Wasserstofftechnologie gelingen. Wasserstoff kann Energieträger und Speichermedium zugleich sein und bietet die Chance, zukünftig auf Erdöl, Kohle und Erdgas zu verzichten.

In Ihrem Buch »Die Wasserstoffwende. So funktioniert die Energie der Zukunft« (Edition Körber) porträtiert sie Pilotprojekte und die Menschen dahinter: In der Energieversorgung, Stahlindustrie und Hafenlogistik, beim Antrieb von Lkw, Zügen, Schiffen und Flugzeugen - überall wird die Nutzung von Wasserstoff durch die Spaltung von Wasser via Ökostrom erprobt. Und auch für die rentable Produktion grünen Wasserstoffs gibt es längst interessante Ansätze. Was technisch und wirtschaftlich bereits machbar ist, zeigt Monika Rößiger in diesem hochaktuellen Buch.

Monika Rößiger ist auch Autorin mehrerer National-Geographic-Bücher über Wildtiere und Wälder in Deutschland. Seit einigen Jahren berichtet sie vor allem über die Energiewende und Wasserstofftechnologie. Ihre Reportagen sind u.a. erschienen in Die Zeit, Spiegel special, NZZ, Spektrum der Wissenschaft und spektrum.de, mare und Geo.

Eintritt: 7,- / 5,- EUR

Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Einmischen! - Das Debattenformat der Körber-Stiftung und des Literaturhauses Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86