Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
25. April 2024 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Der Jahrhundertautor. Franz Kafka zum 100. Todestag
Jaroslav Rudiš und Martin Becker
Ein Abend über das Eigene und Franz Kafka
In den Büchern von Jaroslav Rudiš ist Kafka immer anwesend; wenn er in seinem neuesten Buch von »Weihnachten in Prag« (Luchterhand 2023) erzählt und am Heiligen Abend durch die magischen Straßen und ihre Kneipen zieht, trifft er natürlich auf den vor 100 Jahren verstorbenen Autor (in geheimnisvoller Gestalt) und erklärt seine »Verwandlung«. Immer ist auch die Düsternis und Melancholie Kafkas da, und ebenso sein kraftvoller Humor, wenn Rudiš von seiner Stadt und deren »Nachtgestalten« erzählt, von Alois Nebel und den Zugfahrten und Bahnhöfen. Dass Rudiš mit Freunden die Kafka Band gegründet hat und mittlerweile alle großen Kafka-Romane (Das Schloss, Amerika, Der Process) in Konzerten auf die Bühne und auf Tonträger gebracht hat, ist eine weitere Facette dieser Begeisterung.

Zusammen mit Martin Becker hat Rudiš Hörspiele und ein Opernlibretto geschrieben. Als Afficionado hat sich Becker schon vor längerem mit seinem Erzählungsband »Warten auf Kafka« geoutet; wenn beide Schriftsteller ihre Werke zu den Texten des großen Vorfahren in einem Dreieck verorten, sprühen die Funken - voller Begeisterung, Komik und Geheimnis.

Eintritt: 7,- / 5,- EUR

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig e.V. Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2024 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86