Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
16. März 2012 / 19.30 Uhr / Saal 3
Péter Nádas
»Parallelgeschichten«
»LEIPZIG LIEST« IM HAUS DES BUCHES

TOPOGRAFIE DES ALLTAGS

Péter Nádas liest aus »Parallelgeschichten« (Rowohlt 2012).

Moderation: Jörg Magenau

20 Jahre, nachdem er mit seinem »Buch der Erinnerungen« Weltruhm erwarb, legt der große ungarische Autor Péter Nádas mit »Parallelwelten« sein Opus magnum vor. Der mehr als 1700 Seiten starke Roman wurde bei seiner Publikation in Ungarn 2005 als ein »Krieg und Frieden« des 21. Jahrhunderts gefeiert. Er entwirft ein Panorama europäischer, vor allem aber deutsch-ungarischer Geschichte, in einer überwältigenden Fülle von Anekdoten und Schicksalen. Beginnend 1989 mit einem Mord im Berliner Tiergarten und den familiären Verwicklungen des jungen Studenten Döhring, zieht uns Nádas rasch in den Bann seines Schreibens. Der Autor lässt uns in bewegenden Szenen die ungarische Revolution 1956 miterleben, beleuchtet die nachrevolutionäre Zeit und schwenkt zurück über die brutalen Kriegstage bis in das Berlin der dreißiger Jahre. Die vielen, scheinbar voneinander unabhängigen Geschichten bringen in ihrer Vielstimmigkeit ein Konzert zum Klingen, wie es eine einzelne Geschichte (ähnlich einem einzelnen Instrument) nie vermocht hätte. Zur Klaviatur des Erzählens gehört auch Nádas Eintauchen in die Körperlichkeit und die Sexualität seiner Figuren, denn sie sind »das glühende Magma, das in der Tiefe ihrer Seele und ihres Geistes ruhende Zündmaterial«.

Christina Viragh ist für die Übertragung ins Deutsche für den Preis der Leipziger Buchmesse 2012, Kategorie Übersetzung, nominiert.

Eintritt: 3,-/2,- EUR. Reservierung ab 5.3.2012 unter Tel. 0341 / 9954 134. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Rowohlt Verlages; gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Robert Bosch Stiftung


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86